Recyclinghof und Wertstoffhöfe Deutschland - Öffnungszeiten -Adressen

Hier bringe ich es hin

Startseite

  Recyclinghof - Wertstoffhof

Datenschutz

Der Recyclinghof hilft Ihnen weiter!

WAS GEHÖRT WOHIN ?

ABFALLARTEN

RECYCLINGHOF FINDEN

Welche Abfallarten

 gibt es eigentlich?

Was gehört eigentlich wohin?

Hier finden sie die Antwort

Hier finden Sie Recyclinghöfe

nach Bundesländer

DER RECYCLINGHOF

Studien belegen, dass in unserer Gesellschaft immer mehr Müllproduziert wird. Doch die alarmierenden Meldungen scheinen Wirkung zu zeigen. Denn immer mehr Bürger achten mittlerweile auf ihren Verbrauch und lassen ihre Abfälle meist fachgerecht entsorgen.


Die klassische Müllabfuhr wie sie Jeder von zu Hause aus kennt kümmert sich um den klassischen Hausmüll wie Kunststoff-, Papier- und Restmüll.

Doch was geschieht mit den restlichen Abfällen wie Beispielweise Elektroschrott, Holzabfälle, Sperrmüll und Co.? Für diese besonderen Arten von Müll wurden eigens Recyclinghöfe errichtet, die die entsprechenden Mengen aufnehmen und dann fachgerecht entsorgen.


Wo finden ich den Recyclinghof


Recyclinghöfe gibt es mittlerweile nicht nur in großen Städten, sondern auch auf dem Land. Denn der Trend zur detaillierten Mülltrennung setzt sich durch - zur Freude der Umwelt! Denn viel zu oft wurden in der Vergangenheit Müllmengen in der Natur "entsorgt" die dort große Schäden anrichten könnten. Doch mit Hilfe der professionellen Entsorgungshöfe werden auch diese Müllsorten unkompliziert entgegengenommen. Zu beachten ist, dass die einzelnen Recyclinghöfe nur von Bewohnern des Kreises aufgesucht werden können, die nachweislich auch Müllgebühren zahlen. Denn die Arbeiten und Entsorgungen dieser Unternehmen werden durch die Müllgebühren gedeckt, die die einzelnen Bezirke regelmäßig einnehmen.

Grundsätzlich können sowohl Privatpersonen als auch Großunternehmen den Recyclinghof aufsuchen. Bei großen Müllmengen ist es jedoch empfehlenswert sich im Vorfeld einen Termin einzuholen um lange Wartezeiten vor Ort zu vermeiden.


Um den Abfall auf dem Recyclinghof schnell zuordnen zu können müssen die einzelnen Produkte zunächst genau vorsortiert werden, so dass letztendlich klare Produktangaben gemacht werden können (z.B. Holz, Bauschutt, etc.). Genaue Vorgaben zu den einzelnen Gruppen können im Vorfeld erfragt werden, so dass der Abfall auch tatsächlich angenommen wird.


Bei den meisten Abfallsorten muss der Kunde eine entsprechende Gebühr zahlen - diese richtet sich in der Regel nach dem reinen Abfallgewicht. Bei Elektroschrott hingegen lassen sich oftmals noch viele Einzelteile wiederverwerten und sind demnach auch noch wertvoll - hier werden mancherorts sogar Gelder an den Kunden ausbezahlt.

Recyclinghöfe sind demnach eine perfekte Ergänzung zur klassischen Müllabfuhr, da bei ihnen viele weitere Abfallarten fachgerecht entsorgt werden können. Denn nichts ist schlimmer - und zum Teil gefährlicher - als Müll in der Natur abzuladen.


Alle Rechte vorbehalten © Recyclinghof 2018- Impressum

Abfallarten Was gehört wohin Recyclinghöfe